Himbeerrolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HimbeerrolleDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Himbeerrolle

Himbeerrolle
45 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Roulade
Für die Roulade
5 Eier
125 g Zucker
2 TL Vanillezucker
½ Zitrone unbehandelt
100 g Mehl
Jetzt kaufen!25 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.15 g Kakaopulver ca. 2 TL
Geschirrtuch zum Stürzen
Zucker zum Bestreuen
Für die Füllung
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine
600 g Himbeeren frisch oder TK
80 g Zucker
2 TL Vanillezucker
½ Zitrone unbehandelt
250 g Quark
250 ml Schlagsahne
Für die Garnitur
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 210 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Für die Roulade die Eier trennen. Das Eiklar zu Schnee schlagen und kühl stellen. Die Eigelbe mit Zucker zu einer voluminösen hellgelben Schaummasse aufschlagen. Dann die Gewürze unterrühren. Die Masse in zwei Hälften teilen. Den Eischnee zu gleichen Teilen auf die Schaummassen häufen, das Mehl mit Stärkemehl und Backpulver gleich verteilt darüber sieben. Zur einen Hälfte das Kakaopulver geben und bei beiden Massen alles locker unterziehen.
3
Die helle Masse in Streifen mit jeweils einem Streifen Abstand auf das Blech spritzen. Dann die dunkle Masse in die freigelassenen Streifen spritzen und den Biskuit kurz und heiß in 7-10 Minuten goldgelb backen. Den Biskuit auf ein mit etwas Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier abziehen, wieder zurück auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.
4
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
5
Etwa 20 Himbeeren beiseite legen, die restlichen mit Zucker, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale pürieren und abschmecken. Nach Belieben die Masse durch ein Sieb streichen. Dann den Quark unterrühren. Die Gelatine auflösen, Temperaturausgleich durchführen und gut unter die Himbeermasse rühren. Die Masse kühl stellen, bis sie am Rand beginnt fest zu werden. Dann die Schlagsahne schnittfest schlagen und unter die Creme ziehen.
6
Den Biskuit gleichmäßig mit der Masse bestreichen, mittig die ganzen Himbeeren auflegen und alles zu einer Roulade aufrollen und so lange kühl stellen, bis die Creme sich ganz gefestigt hat.
7
Die Roulade vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.