Himbeertarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HimbeertarteDurchschnittliche Bewertung: 41521

Himbeertarte

Rezept: Himbeertarte
1 Std. 55 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
50 g Vollmilchkuvertüre
170 g Butter
6 EL Zucker
1 Prise Salz
200 g Himbeeren tiefgekühlt
5 Eier
4 EL frische Schlagsahne
180 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig die Kuvertüre fein raspeln und mit 120 g weiche Butter, Mehl, 1 gestrichenen EL Zucker, Salz und 2 Eigelb verkneten. Den Teig zudecken und mindestens 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Himbeeren auftauen, pürieren und durch ein Sieb streichen. 125 g Himbeerpüree abwiegen, mit 5 gestrichenen EL Zucker, 3 Eiern, 50 g Butter und Sahne mischen und in einer Metallschüssel über einem Topf mit kochendem Wasser ca. 15 Min. erhitzen, bis die Creme dick wird. Häufig umrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
3
Den Ofen auf 180° vorheizen (Umluft 160°). Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen und in eine gebutterte Springform (24 cm Durchmesser) legen. Den Rand leicht andrücken, den Teigboden mit einer Gabel einstechen. Auf der mittleren Schiene 10 Min. backen. Schoko-Boden aus dem Ofen nehmen, die Ofentemperatur auf 160° zurückstellen (Umluft 140°). Himbeercreme einfüllen und glatt streichen. Auf der mittleren Schiene 50 Min. backen, bis die Himbeermasse fest ist.