Himbeertörtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HimbeertörtchenDurchschnittliche Bewertung: 4.8154

Himbeertörtchen

Rezept: Himbeertörtchen

Himbeertörtchen - Niedliche Mini-Kuchen – toll als Dessert oder zum Kaffee!

303
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
7 Eier
180 g Zucker
Salz
80 g Mehl
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
150 ml frischer kalter Kaffee
150 g Mascarpone
250 ml Schlagsahne
1 EL Vanillezucker (30 g)
500 g Himbeeren
150 g Himbeerkonfitüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Biskuitteig 4 Eier trennen. Eigelbe mit 50 g Zucker schaumig schlagen.

2

Eiweiß mit 1 Prise Salz steifschlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Eischnee auf die Eigelbmasse setzen.

3

Mehl mit Stärke mischen, über die Eimasse sieben und alles nach und nach vorsichtig unterheben. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und stürzen.

4

Für die Kaffeecreme restliche Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden). Eigelbe mit restlichem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen, Kaffee einfließen lassen und weiterschlagen. Masse vom Wasserbad nehmen, leicht abkühlen lassen und Mascarpone unterziehen.

5

Sahne mit Vanillezucker steifschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

6

Himbeeren verlesen und putzen. Konfitüre in einem Topf leicht erwärmen.

7

Mit einem runden Ausstecher 12 Kreise (à ca. 10 cm Ø) aus der Biskuitteigplatte schneiden und mit der Konfitüre bestreichen.

8

Kaffeecreme auf die Marmelade träufeln, mittig die Sahne aufspritzen und Rand sowie Sahnespitze mit Himbeeren garnieren. Törtchen sofort servieren.