Hirschbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HirschbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Hirschbraten

mit Lebkuchensauce

Rezept: Hirschbraten
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
875 g Fleisch vom Hirschrücken
100 g geräucherter Speck
1 Zwiebel
1 EL Butter
10 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
etwas Thymian
etwas Rosmarin
Schale einer halben, unbehandelten Zitrone
250 ml saure Sahne
Salz
Pfeffer
250 ml Weinessig
1 Stück geriebener Saucenlebkuchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 250 Milliliter Weinessig mit 0,5 Liter Wasser verdünnen und sämtliche Gewürze darin aufkochen. In den erkalteten Sud das Fleisch einlegen und 3 Tage darin beizen.

2

Anschließend herausnehmen und mit dem in feine Streifen geschnittenen Speck mit der Spicknadel spicken. Etwas übrig gebliebenen Speck, die Butter, die feingeschnittene Zwiebel nun mit dem Fleisch in die gewässerte Tonform geben, den Deckel daraufsetzen und das Ganze für 2 Stunden garen lassen.

3

Nun wird die Sauce abgegossen und der Braten im offenen Topf noch etwa 30 Minuten gebraten, wobei mehrmals mit der Sahne übergossen wird.

4

Nun die durch ein Sieb gegossene Sauce mit 1 Stück geriebenem Saucenlebkuchen abgeschmecken.

Zusätzlicher Tipp

E: 230°, G: Stufe 5