Hirschfilet mit Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hirschfilet mit PilzenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Hirschfilet mit Pilzen

Rezept: Hirschfilet mit Pilzen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleines Hirschfilet
4 Scheiben magerer Speck
Öl
Etwas Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Dose Pfifferling
200 g saure Sahne
40 g Margarine
40 g Mehl
etwas Fleischbrühe
Öl zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das gut abgehangene Hirschfilet mit Öl und Zitronensaft einreiben und in Aluminiumfolie verpackt einige Stunden oder über Nacht an einen kühlen Ort legen.

Zum Braten zwei Scheiben Speck auf eine geölte Aluminiumfolie und darauf das Fleisch legen, mit dem restlichen Speck abdecken und die Folie locker darüber schließen.

Den Verschluß seitlich anbringen, so dass das Päckchen gewendet werden kann.

In einer trockenen, vorgeheizten Pfanne auf jeder Seite 20-25 Minuten anbraten.

2

Aus der Magarine und dem Mehl eine dunkle Mehlschwitze herstellen.

Den Fleischsaft aus der Folie mit dem Pilzwasser und der Fleischbrühe auf 1/5 l verlängern.

Die Mehlschwitze damit ablöschen und nochmals aufkochen lassen.

Die Pilze und saure Sahne hinzufügen und die Sauce zum Hirschfilet servieren.