Hirschfilet mit Preiselbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hirschfilet mit PreiselbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Hirschfilet mit Preiselbeeren

Hirschfilet mit Preiselbeeren
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hirschfilet oder 500 g Hirschlende (ohne Sehnen)
Öl
1 Lorbeerblatt
Salbei
Rosmarin
1 Knoblauchzehe
200 ml Rotwein
3 EL Preiselbeeren
Mehl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Filet einen Tag lang in viel Öl, dem Wein und den Gewürzen marinieren (mehrmals umdrehen). Anschließend in Portionsstücke schneiden und mit Mehl leicht bestäuben.

2

Etwas Öl von der Marinade in eine Kasserolle geben, heiß werden lassen und darin die Hirschstücke erst ansautieren und dann bei großer Hitze von beiden Seiten so braten, dass sie innen noch leicht blutig sind. Herausnehmen und warm stellen.

3

Das Öl der Marinade vorsichtig abgießen, es muß der Satz mit dem Wein übrigbleiben. Diesen zum Bratenfond gießen und einreduzieren. Preiselbeeren beimengen, umrühren, kurz ziehen lassen und über das auf Teller angerichtete Fleisch gießen.