Hirschkalbsrücken im Blätterteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hirschkalbsrücken im BlätterteigDurchschnittliche Bewertung: 5151

Hirschkalbsrücken im Blätterteig

Hirschkalbsrücken im Blätterteig
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Füllung
750 g Hirschkalbsrücken im Stück (ohne Knochen)
1 EL Butterschmalz
Pfeffer
2 Zwiebeln
125 g durchwachsener Speck
125 g Champignons
1 EL gehacktes Basilikum
gehackter Salbei
gehackter Majoran
Salz
Für den Teig
1 Packung Blätterteig (TK) (300 g)
Eigelb
1 TL Milch
Zum Garnieren
gedünstete Birnenhälfte
Preiselbeeren (aus dem Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hirschkalbsrücken im Stück (ohne Knochen) waschen, abtrocknen und enthäuten. Butterschmalz erhitzen und Fleisch von allen Seiten kurz darin anbraten. Mit Pfeffer würzen und herausnehmen. Zwiebeln abziehen und mit durchwachsenen Speck in feine Würfel schneiden. Champignons putzen, waschen und fein hacken. Die drei Zutaten in den Bratensatz geben, glasig dünsten und erkalten lassen.

2

Basilikum, gehackten Salbei und gehackten Majoran unter erkaltete Masse rühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

3

Ttiefgekühlten Blätterteig nach der Vorschrift auf der Packung auftauen lassen. Zu einer länglichen Platte in der dreifachen Größe des Hirschkalbsrückens ausrollen. Etwas von der Füllung in der Länge des Fleischstückes in die Mitte des Teiges geben. Hirschkalbsrücken darauf legen und mit der restlichen Füllung bedecken. Teig um das Fleisch schlagen und auf ein mit Wasser abgespültes Backblech legen (glatte Teigseite nach oben). Mit zurückgelassenen Teig garnieren und über die Teigoberseite verteilt 3 etwa pfenniggroße Löcher ausstechen.

4

Eigelb mit Milch verschlagen und Teig damit bestreichen. Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. (Strom: 200-225, Gas: 3-4, Backzeit: etwa 45 Minuten).

5

Fleisch aus dem Backofen nehmen, erkalten lassen und auf einer Platte anrichten. Mit gedünsteten Birnenhälften und mit Preiselbeeren (aus dem Glas) garnieren.