Hirschsteak Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HirschsteakDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Hirschsteak

auf Ananas mit Sauce Bearnaise

Hirschsteak
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Margarine
1 Zwiebel
Estragon
Basilikum
schwarzer Pfeffer
1 TL Weinessig
2 EL Weißwein
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer
Zucker
4 Scheiben Ananas aus der Dose
600 g Hirschrücken ohne Knochen
Senf
3 EL Öl
Tomaten in Achteln
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Margarine zerlassen und etwas abkühlen lassen.

Die Zwiebel abziehen, würfeln und mit den Kräutern, Pfeffer, Weinessig und Weißwein zum Kochen bringen.

Für etwa 5 Minuten kochen und etwas abkühlen lassen.

2

Die abgekühlte Masse mit dem Eigelb im Wasserbad schlagen, bis die Masse dicklich und die abgekühlte Margarine unterschlagen ist.

Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und in heißem Wasser warm halten.

3

Das Fleisch waschen, abtrocknen, enthäuten und in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden.

Diese leicht flachdrücken und von beiden Seiten mit Senf bestreichen.

Die Steaks in dem erhitzten Öl von beiden Seiten braun braten, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

4

Etwas Margarine zerlassen und die abgetropften Ananasscheiben darin goldbraun anbraten.

Die Ananas auf eine vorgewärmte Platte legen und die Steaks darauf anrichten.

Mit der Sauce bedecken und mit Tomatenachteln und Petersilie garnieren.

Bratzeit für die Steaks: etwa 10 Minuten
Für die Ananas: etwa 5 Minuten

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage eignet sich einfacher Toast