0
Drucken
0

Hirschsteak auf Waidmannsart

Hirschsteak auf Waidmannsart
40 min
Zubereitung
1 Tag 30 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Für die Beize das Wasser aufkochen. Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel und Zwiebel putzen und zerkleinert knapp 30 Minuten darin garkochen.

Gewürzkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Thymian, Majoran und Pfefferkörner sowie Essig und Rotwein zugeben. Erneut kurz aufkochen, kalt werden lassen und damit die Hirschsteaks 24 Stunden beizen (mehrmals wenden).

Dann herausnehmen, mit Haushaltspapier trockentupfen. Aus Olivenöl, Senf, zerdrückten Wacholderbeeren, Pfeffer, Paprika, geschälter und geriebener Zwiebel und Worcestersoße eine Paste rühren. Steaks damit aufbeiden Seiten und an den Rändern gut einreiben.

1/2 Stunde ziehen lassen.

Auf dem Rost oder unter dem vorgeheizten Grill von jeder Seite 7 Minuten grillen. Anschließend salzen.

Beilage: Gelbe Birnen mit Preiselbeerkompott.

Top-Deals des Tages
Russell Hobbs 21850-56 Cook@Home Multicooker (900 Watt, 5 l, 11 Kochprogramme, Anti-Kondensations-Deckel, Warmhaltefunktion) schwarz/silber
VON AMAZON
Preis: 119,99 €
71,61 €
Läuft ab in:
Russell Hobbs 23460-56 Classics Salz- und Pfeffermühle mit elektrischem Keramikmahlwerk, Edelstahl, 6 x 6 x 23.3 cm
VON AMAZON
Preis: 39,99 €
19,75 €
Läuft ab in:
Tefal FV5648 Aquaspeed Turbo Pro Anti-Calc Dampfbügeleisen , 220 g/min Dampfstoß, 2600 W, dunkelgrau/velvet-blau
VON AMAZON
Preis: 109,99 €
69,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages