Hirschsteaks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HirschsteaksDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hirschsteaks

mit Feigen & Süßkartoffelpüree

Rezept: Hirschsteaks
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hirschsteaks á 200 g
4 Zweige Thymian
1 kleine Zwiebel
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
8 frische kleine Feigen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Rotwein (Syrah)
Fleischbrühe
2 EL kalte Butterwürfel
Für das Kartoffelpüree
250 g Süßkartoffeln
250 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
4 EL Sahne
60 g weiche Butter
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
1 EL brauner Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hirschsteaks auf einen Teller legen. Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und das Fleisch damit einreiben. Die Zwiebel, die Schalotte und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Feigen waschen und halbieren.

2

Für das Püree die Süßkartoffeln und die Kartoffeln waschen, schälen, in gleich große Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Anschließend mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit der Sahne und der weichen Butter gut vermischen. Mit Zimt, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und warm halten.

3

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C [Umluft 180 °C] vorheizen. Die Hirschsteaks mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in Olivenöl auf jeder Seite 1 Minute anbraten. In eine Kasserolle legen und im vorgeheizten Backofen 5-7 Minuten fertig garen.

4

Die Zwiebel-, Schalotten- und Knoblauchwürfel in der Pfanne im Bratensatz anschwitzen, bis sie leicht karamellisieren. Dann mit Rotwein ablöschen und ca. 5 Minuten einkochen lassen, bis die FLüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist. Die Feigenhälften einlegen, darin schwenken und kurz mitgaren. Dann die Feigen herausnehmen und beiseitestellen.

5

Die Rotweinsauce mit Fleischbrühe aufgießen und einige Minuten sirupartig einkochen lassen. Zuletzt die kalten Butterstückchen mit einem Stabmixer unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Das Süßkartoffelpüree nochmals durchrühren, abschmecken und auf 4 vorgewärmten Tellern anrichten. Jeweils 1 Hirschsteak darauflegen. Die Feigenhälften noch mal kurz in die Sauce geben, durchschwenken und mit der Sauce über die Steaks verteilen.

Schlagwörter