Hirse-Omelette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hirse-OmeletteDurchschnittliche Bewertung: 5158

Hirse-Omelette

mit Wurzelgemüse

Hirse-Omelette
430
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Hirsemehl (ersatzweise Weizenvollkornmehl)
250 ml Milch
400 g Rote Bete
400 g Möhren
1 Zwiebel
20 g Butter
125 ml Gemüsebrühe
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss frisch gerieben
4 Eier
4 EL Dillspitzen
2 EL Crème fraîche
2 EL saure Sahne
Butter zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

140 g Hirsemehl mit der Milch und Salz verquirlen, bei kleiner Hitze erwärmen, bis die Masse dicklich wird, abkühlen lassen.

2

Rote Beten und Möhren waschen und schälen. Zwiebel schälen. Zwiebel und rote Beten klein würfeln, in der Butter andünsten.

3

Möhren in Scheiben schneiden, dazugeben, Brühe angießen, würzen und alles in etwa 15 Min. weich schmoren.

4

Eier trennen, Eigelbe unter den Hirsebrei mischen. Dill unterrühren. Eiweiße sehr steif schlagen, unterheben.

5

In einer Pfanne Butter zerlassen. Nacheinander vier Omeletts von beiden Seiten goldgelb backen. Gemüse mit restlichem Mehl binden, aufkochen lassen, Crème fraîche und Sahne unterrühren und auf den Omeletts verteilen.