Hirse-Pudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hirse-PuddingDurchschnittliche Bewertung: 41527

Hirse-Pudding

mit Spinat

Hirse-Pudding
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
200 g mittelalter Gouda
4 Zwiebeln
60 g Butter
100 g Hirse
1 TL Curry
350 ml Gemüsebrühe
Butter und Vollkorngrieß für die Form
50 g Hirseflocke
3 Eier (Größe M)
700 g Blattspinat
50 ml Schlagsahne
Salz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss (frisch grieben)
weißer Pfeffer aus der Mühle
500 g Tomaten
4 Knoblauchzehen
1 kleines Bund Basilikum
1 gehäufter EL Tomatenmark
100 ml Rotwein
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Käse fein reiben. 2 Zwiebeln würfeln und in 20 g Butter glasig dünsten. Hirse und Curry zugeben und kurz durchrühren. Mit Brühe auffüllen und zugedeckt bei milder Hitze 20-25 Minuten kochen lassen, gelegentlich umrühren.

2

Eine Puddingform (1 1/2 I Inhalt) und den Deckel ausfetten, mit Grieß ausstreuen, in den Kühlschrank stellen.

3

Den Topf vom Herd nehmen, die Hirseflocken unterrühren und 10 Minuten quellen lassen. 2 Eier und 2/3 des Käses unterrühren.

4

Den Spinat verlesen, gründlich waschen und tropfnass bei milder Hitze zugedeckt zusammenfallen lassen. Den Spinat ausdrücken, grob hacken und in 20 9 Butter andünsten.

5

Die Sahne mit dem restlichen Ei und Käse verquirlen und unter den Spinat rühren, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.

6

2/3 der Hirsemasse in die Form füllen, eine Mulde hineindrücken, den Spinat einfüllen und mit Hirse bedecken.

7

Die Form verschließen und den Pudding im siedenden Wasserbad im geschlossenen Topf 1 1/2 Stunden garen.

8

Die Tomaten in Spalten schneiden. Die restlichen Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum hacken. Zwiebeln und die Hälfte des Knoblauchs in der restlichen Butter andünsten. Das Tomatenmark zugeben, 4-5 Minuten unter Rühren erhitzen. Den Wein und die Tomaten zugeben, kurz aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.

9

Den restlichen Knoblauch im Öl rösten, abtropfen lassen und über die Sauce streuen.

10

Den Pudding mit einem Messer vom Rand lösen, stürzen, kurz ruhenlassen, dann mit der Sauce servieren.