Hirsebratlinge mit Tomatensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hirsebratlinge mit TomatensalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71543

Hirsebratlinge mit Tomatensalat

Rezept: Hirsebratlinge mit Tomatensalat
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (43 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Hirse
Salz
2 Schalotten
4 Stängel Petersilie
Haselnüsse hier kaufen.50 g ganze Haselnüsse
6 reife Tomaten
1 rote Zwiebel
3 Stängel Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig
Pfeffer aus der Mühle
1 Ei
1 EL Mehl
3 EL Pflanzenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hirse mit 500 ml Wasser und einer Prise Salz zum kochen bringen und 10 Minuten kochen. Die Hitze reduzieren und weitere 20 Minuten garen. 

2

Inzwischen die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Haselnüsse grob hacken. 

3

Für den Tomatensalat die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in Spalten schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Den Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Das Öl mit dem Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Tomaten und Zwiebeln mischen. In Schälchen anrichten und mit den Basilikumblättern bestreuen. 

4

Die Hirse mit dem Ei, den Schalottenwürfeln, den Haselnüssen und 1 EL Mehl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne mit Öl je 1 EL von der Masse hineingeben, platt drücken und goldbraun von jeder Seite ausbacken. Herausnehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und mit dem Tomatensalat servieren.