Hirsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HirsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Hirsekuchen

mit Kokos und Zitrone

Rezept: Hirsekuchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
80 g Hirse
400 ml Milch (1,5 % Fett)
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
1 Prise Salz
8 TL Margarine
2 Eier (Größe M) getrennt
Süßstoff
Zitronenschale einer halben Zitrone
Jetzt bestellen:12 TL Kokosraspel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hirse waschen und abtropfen lassen. Milch mit Vanillestange und Salz zum Kochen bringen. Hirse unter Rühren einstreuen und in ca. 25 Minuten bei niedrigster Hitze ausquellen lassen. Hirsebrei zum Auskühlen beiseite stellen. Inzwischen die Margarine schaumig rühren, nach und nach mit den Eigelb vermischen. Süßstoff und Zitronenschale zufügen und nun löffelweise den Hirsebrei unterziehen sowie 8 Teelöffel Kokosrapseln. Eiweiß schnittfest schlagen und unter die Hirsemasse heben. Eine Auflauf- oder Kuchenform mit Backtrennpapier auslegen und den Teig einfüllen. Mit den restlichen 4 Teelöffeln Kokosraspeln bestreuen. Kuchen in den vorgeheizten Backofen stellen und bei 175-200 °C ca. 30 Minuten backen. Hirsekuchen läßt sich in Portionen geteilt gut einfrieren.