Hirsepudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HirsepuddingDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Hirsepudding

mit Schnittlauchsauce

Rezept: Hirsepudding
550
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
250 g Hirse
400 ml Gemüsebrühe
200 g Magerquark 0,5% Fett
Paprikapulver edelsüß
2 kleine rote Paprikaschoten
1 grüne Paprikaschote
1 kleine Stange Lauch
4 Eier
150 g Schafskäse 45% F.Tr.
250 g Sahnejoghurt mild
1 Bund Schnittlauch
Fett für die Form
Hirse für die Form
Semmelbrösel für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer hohen Pfanne erwärmen und die Hirse darin leicht andünsten. Die Brühe angießen und aufkochen lassen.

2

Den Quark unterziehen, die Masse kräftig würzen. Das Ganze etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen. Abkühlen lassen.

3

Die Paprikaschoten waschen, putzen und fein würfeln. Den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Gugelhupfform einfetten und mit Hirse und Brösel ausstreuen.

4

Die Eier trennen. Die Eigelbe und das Gemüse unter die Hirsemasse ziehen. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Masse heben. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°C) etwa 1 Std. backen.

5

Den Schafkäse und den Joghurt mit einem Pürierstab cremig rühren. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden, unter die Joghurtsauce mischen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Gugelhupf aus dem Ofen nehmen, einige Minuten ruhen lassen, dann stürzen.