Hirsetopf mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hirsetopf mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 41515

Hirsetopf mit Kräutern

Hirsetopf mit Kräutern
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Hirse
1 EL Sonnenblumenöl
Gemüsebrühe
Salz
weißer Pfeffer frisch gemahlen
2 Handvoll gemischte Kräuter Wildkräuter (wie Petersilie, Kerbel, Löwenzahn, Brennnesseln, Vogelmiere)
1 EL Butter
4 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Die Hirse verlesen, auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren glasig braten. Die Hirse dazugeben und so lange unter Rühren mitbraten, bis alle Körner vom Fett überzogen sind.  

2

Die Gemüsebrühe dazugießen und die Hirse einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 35 Minuten zugedeckt sanft köcheln lassen. Verwenden Sie einen Topf mit wirklich festschließendem Deckel, sonst wird die Hirse nicht weich. Den Topf vom Herd ziehen und die Hirse zugedeckt noch einmal 10 Minuten ausquellen lassen.  

3

Inzwischen die Kräuter und die Wildkräuter verlesen, waschen, trockenschwenken und fein zerkleinern. Die Kräuter, die Butter und die Crème fraîche mit einer Gabel unter die Hirse ziehen und alles noch einmal erhitzen, aber nicht mehr aufkochen. Den Hirsetopf in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt roher Gemüsesalat.