Hirtenspießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HirtenspießchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Hirtenspießchen

Hirtenspießchen
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Hammelfleisch
200 g Schweineniere
120 g durchwachsener Speck
2 grüne Paprikaschoten
1 kleine Aubergine
2 Zwiebeln
4 Tomaten
Salz
Pfeffer
Öl
Paprika
Marinade
3 EL Öl
1 TL Senf
1 Msp Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Marinade Öl, Senf und Basilikum gut verrühren.

2

Das Fleisch kalt abspülen, trockentupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. In die Marinade legen und 2 Stunden im Kühlen zugedeckt ziehen lassen. Dann den Speck in Scheiben schneiden, Paprikaschoten halbieren, waschen, putzen und jede Hälfte in 2-3 Stücke schneiden. Aubergine waschen, den Stengelansatz wegschneiden, in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die geschälte Zwiebeln vierteln und die Tomaten halbieren.

3

Nun das Fleisch aus Marinade nehmen, abtropfen lassen, trockentupfen. Abwechselnd mit Speck, Paprikaschote, Auberginenscheibe und Zwiebeln auf Metallspießehen stecken. Am Anfang und Ende eines Spießes immer 1 Tomatenhälfte stecken. Mit Öl beträufeln und auf Holzkohlengrill mehrmals drehen und 20 Minuten grillen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen.

Als Beilagen eignen sich Stangenbrot, Tomatensalat und Rotwein.