Hitzefrei-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hitzefrei-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Hitzefrei-Muffins

Rezept: Hitzefrei-Muffins
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Butter und Mehl für die Form
75 g Joghurtbutter
180 g Mehl
Salz
4-5 mittelgroße (oder 5- 6 kleine) Ei
1 TL Backpulver
Für die Füllung:
1 Packung Vanilleeis (500 g)
Zum Verzieren:
Jetzt kaufen!30 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinform leicht fetten und mit Mehl bestäuben. 

2

Für den Brandteig: Butter in einem Topf zerlassen. Etwa 280 ml Wasser angießen und aufkochen lassen.

3

Den Topf vom Herd ziehen. Das Mehl und ein viertel Teelöffel Salz portionsweise unterrühen.

4

Ein Ei verquirlen und unter die Mehlmasse rühren. Masse leicht auskühlen lassen. Die restlichen Eier verquirlen und unter den Teig rühren. Nur solange unterrühren bis ein zäher Teig entsteht. Restliche Eimasse anderweitig verwenden. Backpulver unter den Teig rühren.

5

Teig in die Muffinform füllen und auf die mittlere Schiene 30 Minuten im Ofen backen. Den Ofen während der ersten 15 Minuten nicht öffnen!

6

Muffins aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Aus der Form heben und quer durchschneiden.

7

Die Muffins mit einer Kugel Vanilleeis füllen und dann den Deckel wieder aufsetzen. Mit Puderzucker besieben und servieren.