Hochzeitssuppe mit Kräuterklößchen und Schinkenrauten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hochzeitssuppe mit Kräuterklößchen und SchinkenrautenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Hochzeitssuppe mit Kräuterklößchen und Schinkenrauten

Rezept: Hochzeitssuppe mit Kräuterklößchen und Schinkenrauten
40 min.
Zubereitung
6 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Salatgurke
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 TL Salz
Zucker
Für die Einlage
1 altbackenes Brötchen
100 ml Milch
50 g gekochter Schinken
3 Eier
3 EL weiche Butter
60 g Mehl
2 EL gehackte Kräuter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Suppe die Gurke waschen und in feine Scheiben hobeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen bzw. Spitzen abzupfen, Stiele beiseite legen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den grüne Anteil der Lauchzwiebelringe mit Gurke und Kräuterblättchen bzw. -spitzen (einige für die Garnitur beiseite legen) in einem Topf mischen. 500 ml Wasser mit Salz, hellen Lauchzwiebelringen und Kräuterstängeln 5 Minuten kochen lassen, dann über die Gurkenscheiben gießen. Abkühlen und im Kühlschrank zugedeckt ca. 6 Stunden oder über Nacht durchziehen lassen.
2
Das Brötchen entrinden, würfeln, in Milch einweichen. Den Schinken fein hacken. 1 Ei trennen. Das Brötchen ausdrücken, mit 2 EL Butter, Schinken, Eigelb und 1 TL Mehl vermengen, salzen und pfeffern. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.
3
Eine Form mit Butter einfetten. Masse fingerdick hinein streichen, im vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 15 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Rauten schneiden. Die restlichem Eier und das übrige Mehl mit den gehackten Kräutern glatt rühren, salzen und pfeffern. Mit einem Teelöffel je etwas von der Masse abnehmen, zu Nocken formen und in kochendes Salzwasser geben. Einmal aufkochen lassen und die Klößchen herausnehmen. Die gesamte Eiermasse auf diese Weise zu Klößchen verarbeiten.
4
Ein feines Sieb über einen Topf hängen, die Gurkenmischung hineingeben und gut ausdrücken. Die Suppe aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Klößchen darin erhitzen. Die Suppe mit den Schinkenschöberln auf Tellern anrichten und mit den beiseite gelegten Kräutern garniert servieren.