Hönökaka Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HönökakaDurchschnittliche Bewertung: 5152

Hönökaka

Hönökaka
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Brote
2 EL Butter
500 ml Wasser
50 g Hefe
100 ml heller Sirup (als ljus sirup z.B. online im schwedischen Versandhandel erhältlich, alternativ geht heller Zuckerrübensirup)
2 TL Salz
2 dl gesiebtes Roggenmischmehl (ca. 110 g)
14 dl Weizenmehl (ca. 840 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einem Topf schmelzen und das Wasser hinzufügen. Auf Körpertemperatur (37 °C) erwärmen. Die Hefe in eine Rührschüssel bröckeln. Die Teigflüssigkeit darübergießen und Sirup und Salz hinzufügen. Roggenmischmehl und Weizenmehl einarbeiten, ein wenig Weizenmehl zum Kneten und Formen aufheben. Den Teig 5-10 Minuten bearbeiten.

2

Unter einem Backtuch 30 Minuten gehen lassen.

3

Den Teig in vier Stücke teilen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu runden Fladen mit ca. 30 cm Durchmesser ausrollen. Die Fladen auf Bleche mit Backpapier legen und gut einstechen. Weitere 20-30 Minuten unter einem Backtuch gehen lassen.

4

Den Ofen auf 250 °C stellen. Die Brote in der Mitte des Ofens 6-7 Minuten backen. Auf einem Gitter unter einem Backtuch abkühlen lassen.