Holländische Rindfleisch-Reis-Kroketten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Holländische Rindfleisch-Reis-KrokettenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Holländische Rindfleisch-Reis-Kroketten

Rezept: Holländische Rindfleisch-Reis-Kroketten
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für die Béchamelsauce
20 g Butter
30 g Mehl
170 ml Milch
Jetzt hier kaufen!1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
Für die Kroketten
10 g Butter
75 g Arborio-Reis
410 ml Hühnerbrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel (fein gehackt)
2 zerdrückte Knoblauchzehen
500 g mageres Rinderhackfleisch
100 ml Hühnerbrühe (zusätzlich)
1 EL Tomatenmark
1 EL Worcestersauce
50 g zerdrückte Ingwerkeks
2 EL gehackte glatte Petersilie
75 g Semmelbrösel
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Béchamelsauce Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl einrühren und 1 Minute rühren, bis es schäumt.

Vom Herd nehmen und Milch langsam einrühren, dabei die ganze Zelt rühren.

Muskat, etwas Salz und Pfeffer dazugeben, zurück auf den Herd geben und rühren, bis die Sauce kocht und dick wird.

Zum Abkühlen beiseitesteilen.

2

Butter in einem Topf erhitzen und Reis unterrühren. Nach und nach Brühe einrühren und weiterrühren, bis sie kocht.

Hitze reduzieren und etwa 20 Minuten köcheln, bis der Reis sehr weich ist und die Brühe vollständig aufgenommen wurde.

3

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei geringer Hitze weich dünsten, aber nicht anbräunen lassen.

Fleisch dazugeben und 8 Minuten anbraten, bis es gerade bräunt.

Zusätzliche Brühe, Tomatenmark, Worcestersauce, zerdrückte Ingwerkekse und Petersilie unterrühren.

Abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

Wenn nach dieser Zeit noch Flüssigkeit übrig ist, den Deckel abnehmen und bei großer Hitze einkochen.

4

Béchamelsauce, Reis und Fleisch mischen und kräftig abschmecken. Leicht abkühlen lassen und 1 Stunde kühlen.

Mischung in 12 Portionen teilen und jede zu einer Rolle von etwa 7 Zentimeter Länge und 3 Zentimeter Dicke formen.

Die Mischung sollte weich, aber formbar sein.

Rollen rundum in Semmelbröseln wälzen und nebeneinander auf einen Teller legen.

Mit Folie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

5

Einen großen Topf zu einem Drittel mit Öl füllen und auf 180 °C erhitzen, bis ein Löffel des Teigs in 15 Sekunden darin bräunt.

Jeweils mehrere Kroketten gleichzeitig darin goldbraun frittieren, dabei mit einer Küchenzange umdrehen, damit sie gleichmäßig bräunen.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn es keine Ingwerkekse gibt, 50 Gramm Vollkornbutterkekse zerbröseln und mit 1/2 Teelöffel gemahlenem Ingwer mischen.