Holsteiner Klöße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Holsteiner KlößeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Holsteiner Klöße

Holsteiner Klöße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kartoffeln
100 g Speckwürfel
Hier kaufen bei Amazon250 g Buchweizenmehl
4 Eier
Etwas Milch
1 Prise Salz
Butter zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gekochte Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken, mit 100 Gramm goldgelb gebratenen kleinen Speckwürfeln, einem halben Pfund Buchweizenmehl, vier frischen Eiern, etwas lauwarmer Milch und einer Prise Salz zu einem festen Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen.

2

Große Klöße formen, in siedendes, leicht gesalzenes Wasser geben und darin ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem. Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen, in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit etwas heißer brauner Butter überglänzen.

Zusätzlicher Tipp

Zu Schweinebraten mit Rotkohl oder Grünkohl servieren.

Übrig gebliebene Klöße ergeben in Fett aufgebraten eine Extra-Mahlzeit. Sie werden in Scheiben geschnitten, in Butter oder Schweineschmalz auf beiden Seiten goldgelb gebraten und heiß mit geriebenem Käse bestreut serviert. Dazu Kopfsalat oder Feldsalat und restliche Bratensauce reichen.