Holunder-Beeren-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Holunder-Beeren-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41515

Holunder-Beeren-Sauce

Holunder-Beeren-Sauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Holunderbeeren
feinherber Rotwein oder Rotweinessig
Jetzt zuschlagen!1 Msp. gemahlene Muskatblüte (Macis)
1 TL Meersalz
40 schwarze Pfefferkörner
Jetzt hier kaufen!15 Gewürznelken
8 Pimentkörner
Hier kaufen!15 g frischer, sehr fein gehackter Ingwer
1 fein gehackte Zwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die gewaschene, abgerebelte Holunder-Beeren in einen Kochtopf geben und mit dem Wein oder dem Weinessig (je nach Geschmacksvorliebe!) übergießen.

Bei niedriger Temperatur (circa 50°C) insgesamt 12 Stunden auf dem Herd ziehen lassen; zwischendurch die Beeren mit einem Kartoffelstampfer im Topf zerdrücken.

Nach dieser Zeit werden die Schalen entfernt: Dazu die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine zweite Kasserolle abgießen. Die Gewürze, die Zwiebel- und die Ingwerwürfel zufügen und alles 15 Minuten lang aufkochen lassen.

Die heiße Sauce mitsamt festen Bestandteilen in dicht schließende Flaschen abfüllen - und nach englischer Überlieferung für 7 Jahre ruhen lassen.