Holunderbeeren-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Holunderbeeren-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Holunderbeeren-Cupcakes

Rezept: Holunderbeeren-Cupcakes
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
150 g Holunderbeeren
150 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Zitronenschale
150 ml Buttermilch
Mehl zum Bestauben
Außerdem
250 ml Schlagsahne
1 EL Holunderblütensirup
Holunderblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Holunderbeeren waschen, von den Stängeln zupfen und gut abtropfen lassen. d

3

Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier nach und nach zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver und Zitronenabrieb mischen und mit der Buttermilch abwechselnd unter die Buttermasse mischen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und zum Schluss die leicht bemehlten Holunderbeeren untermischen.

4

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.

5

Die Sahne mit dem Sirup steif schlagen.

6

Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit der Sahne bestreichen. Mit Holunderblättern garniert servieren.

Schlagwörter