Holunderbeerengratin Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
HolunderbeerengratinDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Holunderbeerengratin

Holunderbeerengratin
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Butter für die Form
4 Eier
50 g Zucker
2 EL Vanillezucker
75 g Mehl
1 Prise Salz
1 Msp. Backpulver
100 g Quark
75 ml Milch
650 g Holunderbeeren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern.
2
Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Mehl, Salz, Backpulver, Quark und Milch zur Eimasse geben und gut unterrühren
3
Die Holunderbeeren abbrausen, von den Stielen streifen und gut abtropfen lassen. Mit etwas Mehl bestauben, unter den Teig heben und in eine gebutterte Auflaufform geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen, portionieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Danke für dieses tolle Rezept. Leider gibt es nur sehr wenig Rezepte für Kuchen und süße Hauptspeisen.