Holundersorbet mit gedünsteten Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Holundersorbet mit gedünsteten ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 31515

Holundersorbet mit gedünsteten Äpfeln

Rezept: Holundersorbet mit gedünsteten Äpfeln
289
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
4 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Äpfel Cox Orange oder Boskop
trockener Weißwein
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
30 g Zucker
Holunder-Muttersaft aus dem Reformhaus
80 g Blütenhonig
1 Zitrone
2 cl Calvados
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in nicht zu dünne Spalten schneiden. 

2

Weißwein mit Gewürznelken und Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Die Apfelspalten darin portionsweise bei milder Hitze in 5-6 Minuten weich dünsten, sie dürfen nicht zerfallen. 

3

Die gegarten Äpfel in die Flüssigkeit zurückgeben und darin auskühlen lassen. Holunderbeersaft mit Honig, I Tl abgeriebener Zitronenschale und 2 EI Zitronensaft aufkochen.

4

150 g der gedünsteten Äpfel pürieren und daruntermischen. Die Mischung abkühlen lassen, dann in das Gefrierfach stellen. Etwa 2 1/2 bis 3 Stunden darin stehenlassen, bis die Masse gefriert, aber noch nicht ganz fest ist.

5

Mit dem Schneidstab des Handrührers gut durcharbeiten, erneut für 1 Stunde ins Gefrierfach steilen. Die Gläser zum Servieren vorkühlen.

6

 

Das Sorbet kurz vor dem Servieren nochmals mit dem Schneidstab durcharbeiten, mit einem Eßlöffel in die vorgekühlten Gläser geben. Die Apfelspalten darüber verteilen und mit Calvados beträufeln.