Honig-Kasseler Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Honig-KasselerDurchschnittliche Bewertung: 5159

Honig-Kasseler

mit Tomaten-Chutney

Rezept: Honig-Kasseler
475
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
800 g ausgelöster Kasselerrücken (gepökelt, roh)
2 EL Öl
2 Zwiebeln
2 EL flüssiger Honig
2 EL Orangenmarmelade
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Hier kaufen!2 Msp. gemahlener Piment
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm)
200 g stückige Tomaten
1 EL Zucker
3 ½ EL Aceto balsamico
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Braten das Kasseler kurz kalt waschen und trockentupfen. Öl in einem Bräter verteilen und Fleisch in den Bräter setzen. Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Zwiebeln schälen, würfeln und um das Fleisch herum verteilen. Für die Glasur Honig mit Marmelade, Cayennepfeffer und Piment verrühren. Kasseler mit der Hälfte der Glasur bepinseln. Im Ofen 30 Minuten braten. 200 ml heißes Wasser zugießen. Fleisch mit der restlichen Glasur bepinseln. Temperatur auf 160°C reduzieren und das Fleisch in 30 Minuten fertig braten. Aus dem Bratensatz heben und auskühlen lassen.

3

Für das Tomaten-Chutney den Bratensatz samt Zwiebeln in einen kleinen Topf umfüllen. Ingwer schälen, 1 TL fein reiben und mit den Tomaten in den Topf geben. Zucker und 3 EL Aceto balsamico unterrühren. Alles aufkochen und bei kleiner Hitze dicklich einköcheln lassen. Nach Belieben pürieren. Chutney mit Salz, Pfeffer und eventuell mit dem übrigen Essig abschmecken. Auskühlen lassen.

4

Für den Transport das Honig-Kasseler in Scheiben schneiden und in Alufolie oder Vorratsdose verpackt kalt stellen. Chutney in ein Schraubverschlussglas füllen.

Zusätzlicher Tipp

Kasseler und Chutney können auch am Tag zuvor zubereitet werden, z.B. für ein Picknick.