Honig-Kürbissuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Honig-KürbissuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Honig-Kürbissuppe

mit Salbei

Rezept: Honig-Kürbissuppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
75 g Butter
1 kleine Zwiebel klein gehackt
1 Karotte fein gehackt
1 Knoblauchzehe gepresst
1 kg Kürbis z.B. Butternut, entkernt, geschält und in Würfel geschnitten
2 EL klarer Honig
3 Zweige frischer Salbei und knusprig frittierte Blätter zum Servieren (optional)
750 ml Gemüsebrühe
75 ml Schlagsahne
frisch gepresster Zitronensaft zum Abschmecken
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Vollkornbrot oder Mehrkornbrot zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schmelzen Sie die Butter langsam in einem großen Kochtopf mit Deckel oder in einer feuerfesten Auflaufform. Geben Sie die Zwiebel, die Karotte und den Knoblauch dazu. Rühren Sie um und lassen Sie es bedeckt bei schwacher Hitze 4-5 Minuten kochen. Fügen Sie den Kürbis, den Honig und den Salbei dazu. Rühren Sie um und bedecken Sie den Topf wieder. Lassen Sie es sanft 10 Minuten köcheln. Gießen Sie die Brühe hinein und bringen Sie sie zum Kochen. Lassen Sie es weitere 10 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist. Schalten Sie den Herd aus und lassen Sie die Suppe ein wenig abkühlen. Dann nehmen Sie den Salbei heraus und gießen Sie die Suppe durch ein Sieb. Fangen Sie die Flüssigkeit auf. Machen Sie aus der Hälfte des gekochten Gemüses und etwas Kochflüssigkeit in einer Küchenmaschine ein glattes Püree.

2

Geben Sie es in einen sauberen Kochtopf und wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Gemüse, Bringen Sie die Suppe langsam zum Kochen. Rühren Sie die Sahne hinein, ohne dass die Suppe weiter kocht. Würzen Sie die Suppe mit Zitronensaft (etwa 1 EL), Salz (etwa 1 TL) und Pfeffer.

3

Servieren Sie die Suppe mit Schlagsahne oder streuen Sie ein paar knusprig frittierte Salbeiblätter darauf. Servieren Sie dazu Vollkorn- oder Mehrkornbrot.