Honig-Plätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Honig-PlätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Honig-Plätzchen

Honig-Plätzchen
40 min.
Zubereitung
12 h. 52 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
Für den Teig
100 g Honig
100 g brauner Zucker
75 g Butter
2 Eier
½ TL Backpulver
200 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Kardamompulver
½ unbehandelten Orange Abrieb
1 EL Milch
Jetzt bei Amazon kaufen!20 abgezogene Mandeln
Außerdem
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
150 g farbiger Zucker Blau oder Rot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Honig, den Zucker und die Butter in einem Topf erhitzen, auflösen lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Eier verrühren und zur Honigmasse geben. Das Backpulver, das Mehl und die Mandeln mischen, die Gewürze und die Orangenschale unterheben und mit der Honigmasse zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig in einer zugedeckten Schüssel über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,7 cm dünn ausrollen. Mit Ausstechern Handschuh-Plätzchen ausschneiden. Die Plätzchen auf ein gefettetes Backblech setzen. In ca. 12 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3

Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft ein dickflüssigen Guss herstellen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und kleine kleckse auf die Handschuhe spritzen. Diese mit verschiedenfarbigem Zucker bestreuen und trocknen lassen.