Honigbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HonigbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Honigbrot

Rezept: Honigbrot
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teig:
250 g Honig
200 g Zucker
65 g Butter
125 ml Malzbier
Hier kaufengemahlener Kardamom
Hier kaufen!gemahlene Nelke
Jetzt hier kaufen!1 gestr. TL gemahlener Zimt
1 Ei
1 Fläschchen Rumaroma
6 Tropfen Backöl Zitrone
3 Tropfen Backöl Bittermandel
500 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
Für den Guss:
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
2 EL heißes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Honig mit Zucker, Butter und Malzbier langsam erwärmen, zerlassen, in eine Rührschüssel geben und kalt stellen. Unter die fast erkaltete Masse den gemahlenen Kardamom, gemahlene Nelken, gemahlenen Zimt, Ei, Rum-Aroma, Backöl Zitrone und Backöl Bittermandel rühren.

2

Weizenmehl mit Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise unterrühren. Den Teig gut 1 cm dick auf ein gefettetes Backblech streichen und einen mehrfach umgeknickten, gefetteten Streifen Alufolie vor den Teig legen. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 175-200°C etwa 20 Minuten backen.

3

Für den Guss den Puderzucker sieben, mit heißem Wasser glatt rühren, so dass eine dickflüssige Masse entsteht und das Gebäck sofort nach dem Backen damit bestreichen. In etwa 5 x 6 cm große Stücke schneiden das erkaltete Honigbrot in einer gut schließenden Blechdose aufbewahren.