Honigbutterkekse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HonigbutterkekseDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Honigbutterkekse

mit Früchten

Rezept: Honigbutterkekse
35 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 22 Stück
Teig
280 g Mehl plus Mehl zum Kneten
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
200 g weiche Butter plus Butter für das Blech
1 großes Ei
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 großes Eiweiß
Füllung
100 g flüssiger Honig
Hier können Walnüsse gekauft werden.6 Walnüsse gehackt
100 g gemischte kandierte Frucht sehr fein gehackt
1 großes Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl sieben und mit den restlichen Zutaten für den Teig (mit Ausnahme des Eiweißes) in der Küchenmaschine gleichmäßig vermischen. Die Mischung auf eine bemehlte saubere Arbeitsfläche geben und zu einem Teig verkneten. Eine Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2

Den kalten Teig 3 Millimeter dick ausrollen und mit einer runden Ausstechform (Durchmesser 5 Zentimeter) Teigkreise ausstechen. Mit einem Apfelausstecher aus der Hälfte der Kreise in der Mitte je ein Loch ausstechen. Nun in einer kleinen Schale das Eiweiß mit einer Gabel leicht verquirlen. Die Teigkreise ohne Loch mit etwas Eiweiß bestreichen und je 1 Teigkreis mit Loch daraufsetzen. Die Kekse auf einem gefetteten Backblech verteilen und in den Kühlschrank stellen.

3

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und in der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Dafur den Honig in einem Topf langsam zum Kochen bringen und dabei ab und zu durchrühren. Walnüsse und kandierte Früchte hinzugeben und die Mischung unter ständigem Rühren weitere 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und hin und wieder durchrühren. Die Kekse aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Teelöffel jeweils etwas Füllung in die Löcher setzen. Keine Füllung auf den Rand geben, sondern diesen mit Eigelb bestreichen. Die Kekse im heißen Ofen in 6-8 Minuten goldgelb backen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

In luftdichten Behältern bis zu 1 Woche aufbewahren oder für maximal 3 Monate einfrieren.