Honigkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HonigkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Honigkuchen

Honigkuchen
30 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
250 g Honig
125 g Butter
150 g Zucker
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
Hier kaufen!1 Msp. Piment
1 Prise Salz
2 Eier
Hier kaufen!100 g fein gehacktes Zitronat
Hier kaufen!100 g fein gehacktes Orangeat
3 EL Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt bei Amazon kaufen!175 g geschälte, ganze Mandeln
40 Belegkirschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitez vorheizen. Die Butter, den Honig und den Zucker unter Rühren aufkochen und wieder abkühlen lassen. Das Mehl mit dem Backpulver, den gemahlene Mandeln, den Gewürze, den Eier, dem Zitronat und dem Orangeat mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren.

2

Den Honig zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten (sollte der Teig zu weich sein, noch wenig Mehl einrühren). Zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen. Den Teig auf ein eingefettetes Backblech drücken und glatt streichen. Mit der Sahne bepinseln und Quadrate (Kantenlänge 4 cm) einschneiden. Jedes Quadrat mit 4 Mandeln und 1 Belegkirschen verzieren.

3

Die Honigkuchen auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen in 35 Minuten hellbraun backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, vom Blech nehmen und in die markierten Quadrate teilen. Auf einer Kuchenplatte angerichtet servieren.