Honigkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HonigkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Honigkuchen

Honigkuchen
15 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
450 g Bienenhonig
200 g Zucker
200 g Margarine
5 Eier
Hier kaufen!5 EL Rum
5 EL Kakao
feingeriebene Schale von 1 Zitrone
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 gestr. EL gemischtes Honigkuchengewürz
Hier kaufen!100 g feingewürfeltes Orangeat
Hier kaufen!100 g Zitronat
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g grobgehackte, geschälte Mandeln
1 Prise Salz
1 EL Margarine
1 Tafel bittere Schokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Honig mit Zucker und Margarine in einem Topf zergehen lassen.

2

Inzwischen die Eier mit Rum, Kakao und Zitronenschale vermengen. Dann die Honigmasse und das mit Backpulver gemischte Mehl abwechselnd zugeben. Honigkuchengewürz, Orangeat, Zitronat und Mandeln zugeben, alles kurz verrühren.

3

Eine Kastenform von ca. 28 cm Länge sorgfältig einfetten, den Teig hineingeben, die Oberfläche glattstreichen. Bei nicht zu starker Hitze (180°C / gut 2,5) 65 Minuten auf dem Rost auf der untersten Schiene backen. Noch warm aus der Form nehmen.

4

Für den Guss die Schokolade in einem kleinen Topf im Wasserbad mit 2 EL Wasser zum Schmelzen bringen. Heiß auf den Kuchen pinseln.

Zusätzlicher Tipp

Der Kuchen gewinnt an Geschmack, wenn er in Alufolie verpackt einige Tage an kühler Stelle steht, so dass das Aroma der Gewürze den Kuchen ganz durchzieht.