Honigquark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HonigquarkDurchschnittliche Bewertung: 5158

Honigquark

mit karamellisierten Nektarinen

Rezept: Honigquark
335
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Portionen
350 g Quark (20% Fett)
2 EL Zitronensaft
3 EL Milch (1,5 % Fett)
3 TL flüssiger aromatischer Honig
2 Nektarinen
2 EL Butter
1 EL Zucker
1 Zweig Zitronenmelisse zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Quark mit 1 EL Zitronensaft und so viel Milch verrühren, dass eine dickcremige Masse entsteht. Dann in 2-3 Bechergläser oder Schälchen verteilen. Den Honig darüberträufeln und die Masse damit marmorieren. Den Honigquark bis zum Anrichten abgedeckt kalt stellen.

2

Anschließend die Nektarinen waschen, trockentupfen. vierteln und entsteinen. Dann die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Nektarinen darin 1 Minute andünsten. Den Zucker darüberstreuen, schmelzen lassen und die Früchte karamellisieren. Diese vom Herd nehmen und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.

3

Als Nächstes die Nektarinen auf dem Honigquark verteilen und den flüssigen Karamell aus der Pfanne darüberträufeln. Die Zitronenmetisse, falls verwendet, waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Dessert damit garnieren und servieren.