Honigstreuselkuchen mit Mirabellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Honigstreuselkuchen mit MirabellenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Honigstreuselkuchen mit Mirabellen

Honigstreuselkuchen mit Mirabellen
45 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Backblech, 30x40 cm
Für den Teig
350 g Mehl
100 g Zucker
Salz
1 Ei
230 g Butter
Für den Belag
800 g Mirabelle
300 ml Orangensaft
1 ½ Päckchen Vanillepudding
300 ml Schlagsahne
4 EL Zucker
Für die Streusel
100 g Butter
175 g Mehl
Jetzt kaufen!50 g Mandelblättchen
2 EL Honig
80 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit dem Zucker und einer Prise Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Mirabellen waschen, halbieren und entsteinen.
4
3 EL Orangensaft mit dem Puddingpulver glatt rühren. Den restlichen Saft mit der Sahne und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und den Puddingsaft einrühren. Aufkochen lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
5
Für die Streusel alle Zutaten miteinander verkneten und zu Streusel reiben.
6
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als das Blech ausrollen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech damit auskleiden. Den Pudding darauf verstreichen und mit den Mirabellen belegen. Die Streusel darauf verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.