Hosomaki-Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hosomaki-SushiDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Hosomaki-Sushi

mit Möhre und Gurke

Hosomaki-Sushi
25
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück Pro Stück
1 große Möhre
1 Stück Gurke oder Zucchini (etwa 10 cm lang)
3 EL Sake
Zucker
Salz
2 geröstete Nori-Blätter
400 g vorbereiteter Sushi-Reis
Jetzt kaufen!1 TL Wasabi-Paste
Zum Dippen und Dazuessen:
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Jetzt kaufen!Wasabi-Paste
Hier kaufen!eingelegter Ingwer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhre schälen, längs in 1/2 cm dicke Scheiben, dann in 1/2cm dicke Stifte schneiden. Gurke oder Zucchini waschen, abtrocknen. Die Schale in einem Stück mit Fruchtfleisch 1/2 cm dick abschneiden, Schale dann in 1/2 cm breite Streifen schneiden.

2

In einer pfanne Sake, 2 Eßlöffel Wasser, Zucker und Salz aufkochen. Die Möhrenstreifen hineingeben und zugedeckt 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die Gurken- oder Zucchinistreifen zu den Möhren geben, das Gemüse im Sud abkühlen lassen. Herausheben und trockentupfen.

3

Die Noriblätter jeweils quer halbieren. Aus den vorbereiteten Zutaten, dem vorbereiteten Reis und der Wasabipaste mit Hilfe einer Rollmatte Maki-Sushi zubereiten. Die 4 Sushirollen in je 6 Stücke schneiden und anrichten.

Schlagwörter