Hosomaki-Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hosomaki-SushiDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Hosomaki-Sushi

mit Kürbis

Rezept: Hosomaki-Sushi
30
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück Pro Stück
10 g getrockneter Kürbis
1 TL Salz
150 ml Dashi-Brühe oder Wasser
2 TL Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Jetzt kaufen!1 EL Mirin
2 geröstete Nori-Blätter
400 g vorbereiteter Sushi-Reis
Zum Dippen und Dazuessen
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Jetzt kaufen!Wasabi-Paste
Hier kaufen!eingelegter Ingwer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis kurz abspülen. Mit dem Salz zwischen den Händen reiben, bis er weicher ist, abspülen. Kürbis in warmem Wasser mindestens 20 Minuten einweichen. Das Wasser abgießen, den Kürbis mit frischem Wasser bedecken, aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen, dann abgießen.

2

Kürbis mit Dashi-Fischbrühe oder Wasser in einen Topf geben. Zucker, Sojasauce und Mirin hinzufügen. Bei schwacher Hitze ohne Deckel so lange köcheln lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Den Kürbis abkühlen lassen und trockentupfen.

3

Die Noriblätter jeweils quer in zwei Hälften schneiden. Aus dem vorbereiteten Kürbis und dem vorbereiteten Reis mit Hilfe einer Rollmatte Maki-Sushi zubereiten. Die 4 Sushirollen in je 4 gleichmäßig große Stücke schneiden.

Schlagwörter