Hosomaki-Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hosomaki-SushiDurchschnittliche Bewertung: 41524

Hosomaki-Sushi

mit knusprigem Lachs

Rezept: Hosomaki-Sushi
81
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück Pro Stück
8 kleine Salatblätter
1 Stück Gärtner- oder Salatgurke (etwa 10 cm lang)
300 g ganz frisches Lachsfilet mit Haut (am besten Bio-Lachs)
1 EL Kartoffelmehl
3 EL Öl
2 geröstete Nori-Blätter
400 g vorbereiteter Sushi-Reis
Jetzt kaufen!1 TL Wasabi-Paste
Zum Dippen und Dazuessen
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Jetzt kaufen!Wasabi-Paste
Hier kaufen!eingelegter Ingwer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Salat waschen und trockentupfen. Gurke waschen und abtrocknen. Die Schale in einem Stück mit Fruchtfleisch 1/2 cm dick abschneiden, Schale dann in 1/2 cm breite Streifen schneiden.

2

Lachs trockentupfen, mit Kartoffelmehl bestäuben. Im heißen Öl bei mittlerer bis starker Hitze auf der Hautseite 2 Minuten knusprig braten, umdrehen und 1 Minute braten. Herausnehmen, das Fett abtupfen. lachs längs in Streifen schneiden. Noriblätter jeweils quer halbieren.

3

Aus den vorbereiteten Zutaten, dem vorbereiteten Reis und der Wasabipaste mit Hilfe einer Rollmatte Maki· Sushi zubereiten. Dabei die Zutaten auf der schmalen Seite des Noriblattes auflegen, Salat und Gurke an den Enden jeweils etwas über das Noriblatt hinausragen lassen. Die Sushirollen in je 4 Stücke schneiden.

Schlagwörter