Huchenfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HuchenfiletsDurchschnittliche Bewertung: 41519

Huchenfilets

in Vinaigrette

Huchenfilets
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, quer halbieren und entkernen. Dann das Fruchtfleisch klein würfeln. Den Fenchel putzen und waschen, das feine Grün beiseite legen. Die Knollenhälfte zuerst in Scheiben schneiden, dann diese klein würfeln. Ebenso die Schalotte abziehen und sehr fein würfeln.

2

Als Nächstes das Öl in einem Topf erhitzen, darin Schalotten- und Fenchelwürfel 5 Minuten andünsten. Fenchelsamen und Koriander unterrühren .

3

Anschließend das Huchenfilet kurz abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In eine flache Form oder Schüssel legen. Tomaten, Wein, Essig, Zitronensaft und Zucker in den Topf zum Fenchel-Gewürz-Mix geben und das Ganze mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und einmal kurz aufkochen lassen.

4

Als Nächstes die Gemüse-Gewürz-Mischung kochend-heiß über dem Fisch verteilen und abkühlen lassen. Anschließend zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren. Den Fisch mit Fenchelgrün garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt geröstetes Stangenbrot.

Schlagwörter