Hüftsteak mit Pilzkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hüftsteak mit PilzkrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Hüftsteak mit Pilzkruste

Hüftsteak mit Pilzkruste
445
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Huftsteak am Stück
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
3 EL Traubenkernöl
300 g Zuchtpilz (z.B. Shiitake oder Austernpilze, gewürfelt)
200 g Rindermark
2 Schalotten (gewürfelt)
2 Eigelbe
1 Bund Petersilie (frisch gehackt)
1 EL Semmelbrösel
1 EL feiner Dijonsenf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C (Umluft 170°C, Gas Stufe 3) vorheizen. Das Fleisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer Kasserolle erhitzen und das Hüftsteak darin bei starker Hitze von beiden Seiten scharf anbraten.

In den Backofen stellen und in 15 Minuten fertig garen, dabei einmal wenden.

2

Die Pilze putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Mark in Stücke teilen, in einem Topf bei mittlerer Hitze auslassen unddurch ein Sieb in eine Pfanne passieren.

3

Die Schalotten- und Pilzwürfel in dem Mark anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.

Ein wenig abkühlen lassen, dann die Eigelbe und die Petersilie untermischen. So viel Brösel hinzufügen, dass eine geschmeidige Masse entsteht.

4

Den Grill einschalten. Das gebratene Hüftsteak erst mit Senf, dann mit der Pilzmasse bestreichen und unter dem Grill goldbraun gratinieren.

 

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage eignen sich Kartoffelgratin und Senf-Schalotten und als Getränk ein kräftiger Rotwein, z. B. Châteauneuf-du-Pape