Hügelpizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HügelpizzaDurchschnittliche Bewertung: 41527

Hügelpizza

Rezept: Hügelpizza
500
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit der Trockenhefe vermischen. Lauwarmes Wasser, das Öl und Salz mit den Knethaken des Handrührers oder einer Küchenmaschine unterarbeiten, bis ein gut formbarer Teig entstanden ist, der nicht mehr klebt.

2

Den Teig etwa 1 Std. zugedeckt gehen lassen. Die Kräuter waschen und fein hacken. Tomatenpüree mit den Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Blech ölen, den Teig zu einer großen, runden Platte formen. Backofen auf 220° vorheizen.

3

Tomatenpüree mit Gewürzen und Basilikum mischen, auf der Pizza verteilen. Kartoffeln halbieren, auf der Pizza verteilen.

4

Brokkoli und Pilze putzen, zwischen die Kartoffeln setzen. Käse darüber verteilen. Sonnenblumenkerne dazwischen streuen. Im Ofen (unten, Umluft 200°) etwa 25 Min. backen.

Zusätzlicher Tipp

Den Teig können Sie beliebig verändern: Mit Nüssen gemischt als Brötchen backen, oder Brezeln und Kringel formen, mit Sesam und Kürbiskernen bestreut backen.