Hühnchen-Bohnen-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen-Bohnen-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41514

Hühnchen-Bohnen-Auflauf

Rezept: Hühnchen-Bohnen-Auflauf
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Bauern-Brotteig (Fertigteig)
1 Maishühnchen (ca. 1,2 kg, evtl. vom Gellügelhändler in 8 Teile geteilt)
1 Dose schwarze Bohnen (850 g)
7 Tomaten
1 Stange Lauch
2 Möhren
6 Knoblauchzehen
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
5 Lorbeerblätter
2 Chilischoten
8 Stängel Thymian
200 ml Weißwein
1 EL Rotweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 EL Butter
Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brotteig nach Packungsanweisung anrühren. Das Hühnchen in 8 Teile schneiden, die Haut dabei entfernen (Keulen im Gelenk teilen, Flügel und Brust mit Knochen in 3 Teile schneiden). Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Tomaten halbieren. Lauch und Möhren putzen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Knoblauch schälen.

2

Tomaten, Lauch, Möhren und ganze Knoblauchzehen in eine Auflaufform geben und die schwarzen Bohnen darauf verteilen. Nun salzen und pfeffern. Hühnchenteile auf den Bohnen verteilen und mit Lorbeerblättern, Chilischoten und den grob zerzupften Thymianstängeln belegen. Weißwein und Rotweinessig zugeben und mit dem Olivenöl beträufeln. Salzen, pfeffern und die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Außerdem Paprikapulver darüberstäuben.

3

Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Den Brotteig etwas größer als die Auflaufform auf Backpapier ausrollen. Die Form mit dem Brotteig verschließen, den Teig etwas andrücken. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 60 Minuten backen.