Hühnchen-Crostini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen-CrostiniDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Hühnchen-Crostini

Hühnchen-Crostini
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 dicke Scheiben Baguette oder Landbrot
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen ,gehackt
2 EL frisch gehackter Oregano
Salz und Pfeffer
100 g kaltes gebratenes Hähnchenbrustfilet ,in dünnen Scheiben
12 Tomatenscheiben
12 dünne Scheiben Ziegenkäserollen
12 entsteinte schwarze Oliven ,gehackt
bunter Blattsalat zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Das Brot unter dem Backofengrill auf beiden Seiten leicht rösten. Währenddessen Olivenöl, Knoblauch und Oregano in einer Schale verrühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Brotscheiben aus dem Ofen nehmen und auf einer Seite mit der Mischung bestreichen.

2

Die Brotscheiben mit der bestrichenen Seite nach oben auf ein Backblech legen und jeweils mit etwas Hähnchenbrust, einer Tomatenscheibe und einer Scheibe Ziegenkäse belegen.
Mit den Oliven garnieren und mit dem restlichen Kräuteröl beträufeln.
Im vorgeheizten Ofen etwa 5 Minuten gratinieren, bis der Käse zu schmelzen beginnt.
Warm auf einem Salatbett servieren.