Hühnchen-Fajitas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen-FajitasDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Hühnchen-Fajitas

Hühnchen-Fajitas
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Ahornsirup online bestellen3 EL Ahornsirup oder klarer Honig
1 EL Rotweinessig
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
2 TL getrockneter Oregano
1-2 TL getrocknete rote Chiliflocken
4 Hähnchenbrustfilets
2 rote Paprika
Zum Servieren
1 Handvoll Salatblatt
8 warme Weizen-Tortillas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch schälen und fein hacken. Chili fein schneiden. Öl, Ahornsirup, Essig, Knoblauch, Oregano und Chiliflocken in gut verrühren.

2

Hähnchenbrustfilets gegen die Faser in 2,5 cm breite Streifen schneiden. Sorgfältig in der Marinade wenden und 2-3 Stunden unter gelegentlichem Wenden im Kühlschrank ziehen lassen.

3

Pfanne stark erhitzen. Hähnchenstreifen bei mittlerer bis starker Hitze 3-4 Minuten von jeder Seite braten, bis sie durchgegart sind. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.

4

Paprika waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Paprikastreifen zuerst mit der Haut nach unten in die Pfanne geben und von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Zum Fleisch hinzugeben.

5

Hähnchenstreifen und Paprika auf den Tortillas verteilen und mit Salat bestreuen. Tortillas aufrollen und sofort servieren.