Hühnchen-Lasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen-LasagneDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Hühnchen-Lasagne

Hühnchen-Lasagne
10 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (reicht für 4-6 Personen)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 große Zwiebel
500 g Hühnerfleisch
100 g geräucherte Pancetta
250 g braune Champignons in Scheiben
Hier bestellen100 g gefrocknete Steinpilze
150 ml trockener Weißwein
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
3 EL frisches gehacktes Basilikum
9 getrocknete Lasagneblätter
3 EL fein geriebener Parmesan
Béchamelsauce
625 ml Milch
4 EL Butter
50 g Mehl
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln fein hacken. Den Fleisch durch den Fleischwolf drehen. Die Pancetta klein schneiden. Tomaten klein schneiden.

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Für die Béchamelsauce Milch, Butter, Mehl und Lorbeerblatt in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen, bis eine glatte, dicke Sauce entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Topf zudecken und die Sauce warm halten.

2

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin unter Rühren 3-4 Minuten andünsten.

Hackfleisch und Pancetta zufügen und 6-8 Minuten anbraten. Beide Pilzsorten zugeben und 2-3 Minuten mitgaren. Den Wein zugießen und alles zum Kochen bringen.

Die Tomaten zugeben und die Mischung bei geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln. Das Basilikum untermischen.

3

Falls nötig, die Lasagneplatten nach Packungsangabe vorkochen. Drei Lasagneplatten in eine rechteckige Auflaufform legen. Ein Drittel der Hackfteischmischung darauf verteilen.

4

Dos Lorbeerblatt aus der Béchamelsauce nehmen. Ein Drittel der Sauce auf der Hackfleischmischung verteilen. Auf diese Weise weitere zwei Schichten in die Form füllen. Mit Béchamelsauce abschließen. Mit dem Parmesan bestreuen und im Ofen 35-40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist und Blasen wirft. Sofort servieren.