Hühnchen-Mandel-Pilaw Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen-Mandel-PilawDurchschnittliche Bewertung: 31519

Hühnchen-Mandel-Pilaw

Hühnchen-Mandel-Pilaw
15 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
Baharat
1 EL Korianderkörner
3 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL Cassia-Zimtrinde
2 EL Kreuzkümmelsamen
1 TL Kardamomsame
Jetzt hier kaufen!1 Muskatnuss
3 EL Paprikapulver
700 g Hühnerfleisch ohne Haut und Knochen, in 3 cm breit Streifen geschnitten
400 g Basmatireis
750 ml Hühnerbrühe
2 EL Ghee
1 große Zwiebel gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
Jetzt online kaufen1 TL gemahlene Kurkuma
400 g stückige Tomaten aus der Dose
1 Zimtstange
Kardamomkapseln online bestellen4 Kardamomkapseln gequetscht
Hier kaufen!4 ganze Nelken
fein abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
3 EL gehacktes Koriandergrün
2 TL Zitronensaft
40 g Mandelsplitter geröstet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Baharat Koriander- und Pfefferkörner, Cassia-Zimtrinde, Nelken, Kreuzkümmel- und Kardamomsamen mit Mörser und Stößel oder in einer Gewürzmühle zu einem Pulver zermahlen - eventuell muss das portionweise geschehen. Muskat fein reiben, mit dem Paprikapulver zur Gewürzmischung geben und gut vermischen. 

2

Hühnchenfleisch mit 1 Esslöffel Baharat in einer großen Schüssel vermischen, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde kühlen. In der Zwischenzeit den Reis in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und mindestens 30 Minuten einweichen. Unter kaltem fließenden Wasser abspülen, bis das ablaufende Wasser klar ist, abtropfen lassen und beiseitesteIlen. 

3

Die Brühe aufkochen, die Hitze reduzieren und gerade unter dem Siedepunkt halten. In der Zwischenzeit das Ghee in einem großen schweren Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minute weich und golden dünsten. FIeisch und Kurkuma dazugeben und 5 Minuten anbräunen. Den Reis dazugeben und 2 Minuten rühren. 

4

Tomaten, köchelnde Brühe, Zimtstange, Kardamomkapseln, Nelken, Zitronenschale und 1 Teelöffel Salz dazugeben. Gut verrühren und aufkochen, dann die Hitze reduzieren und einen dicht schließenden Decke aufsetzen. 20 Minuten garen, bis die Brühe absorbiert und der Reis weich ist. Vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. 

5

Koriandergrün, Zitronensaft und Mandeln unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Zusätzlicher Tipp

Baharat ist eine aromatische Gewürzmischung, die in der arabischen Küche verwendet wird, um Gerichten wie Suppen, Fischcurrys und Tomatensaucen Tiefe zu verleihen. Baharat kann in einem luftdichten Glas an einem kühlen, trockenen Ort bis zu 3 Monate aufbewahrt werden. Verwenden Sie es in arabischen Eintöpfen und Aufläufen, streuen Sie es auf Fisch, der gegrillt oder gebraten werden soll und vermischen Sie es mit Salz, um Lammbraten oder Steaks damit einzureiben.