Hühnchen mit Couscous und Zitronendressing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen mit Couscous und ZitronendressingDurchschnittliche Bewertung: 41519

Hühnchen mit Couscous und Zitronendressing

Rezept: Hühnchen mit Couscous und Zitronendressing
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 Safranfaden
50 g Couscous
2 TL Sultaninen
125 ml kochende Hühnerbrühe
100 g Hähnchenbrustfilet in Streifen geschnitten
40 g Mais aus der Dose
1 TL Pinienkerne
10 Kirschtomaten geviertelt
2 Frühlingszwiebeln gehackt
frische Korianderblatt zum Garnieren
Dressing
1 TL frisch gehackte Korianderblatt
Zitronen (Saft)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Safran, Couscous und Sultaninen in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit der heißen Brühe übergießen. Einmal umrühren und 15 Minuten ziehen lassen. 

2

In der Zwischenzeit für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel verquirlen. 

3

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen darin rundum etwa 4 Minuten anbräunen. 

4

Die Hitze etwas reduzieren, Mais und Pinienkerne zufügen und 2 Minuten anbraten. Die Hähchenstreifen aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. 

5

Den Couscous mit einer Gabel auflockern und zusammen mit Tomaten, Dressing und Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben. 1 Minute unter Rühren erhitzen. 

6

Die Couscous-Mischung auf Teller verteilen und die Hähnchenstreifen darübergeben. Mit Korianderblättern garnieren und sofort servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Anstelle der Hühnerbrühe kann auch Gemüsebrühe verwendet werden.