Hühnchen-Satay Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen-SatayDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Hühnchen-Satay

Hühnchen-Satay
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fleisch klein würfeln, Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden.

Die beiden Ölsorten mit dem Limettensaft verrühren. Fleischwürfel untermengen, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. 8-12 Holzspieße 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

2

Für den Dip das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Chili und Knoblauch darin bei schwacher Hitze und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten dünsten.

Erdnussbutter, Wasser und Limettensaft zugeben und unter ständigem Rühren köcheln, bis die Erdnussbutter weich genug für eine Sauce ist.

Bei Bedarf etwas Wasser zugeben, um sie dünnflüssiger zu machen.

3

Die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und auf die Holzspieße stecken.

Im Ofen auf der obersten Schiene oder auf einem Holzkohlegrill 10 Minuten knusprig braun grillen, dabei häufig wenden.

Heiß servieren und den warmen Dip dazu reichen.