Hühnchen süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 41510

Hühnchen süß-sauer

Rezept: Hühnchen süß-sauer
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen (reicht für 4-6 Personen)
450 g Hähnchenbrustfilet (gewürfelt)
Erdnussöl bei Amazon kaufen5 EL Pflanzen- oder Erdnussöl
gehackter Knoblauch
Hier kaufen!gehackter frischer Ingwer
1 grüne Paprika (grob gehackt)
1 Zwiebel (grob gehackt)
1 Karotte in Scheiben
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
1 EL fein gehackte Frühlingszwiebeln
frisch gekochter Reis zum Servieren
Marinade
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
1 TL chinesischer Reiswein
1 Prise weißer Pfeffer
Salz
Hier online bestellen1 Spritzer Sesamöl
Sauce
Jetzt hier kaufen!120 ml Reisessig
4 EL Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!2 TL helle Sojasauce
90 ml Tomatenketchup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Marinade alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Das Hähnchenfleisch zugeben, darin wenden und mindestens 20 Minuten marinieren.

2

Für die Sauce den Essig in einem Topf erhitzen, Zucker, Sojasauce und Ketchup zugeben und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. BeiseitesteIlen.

3

Einen Wok erhitzen, dann 3 EL Öl hineingeben und heiß werden lassen. Das Fleisch darin unter Rühren goldbraun anbraten. Aus dem Wok nehmen und beiseitesteIlen. Den Wok mit Küchenpapier sauber auswischen.

4

Den sauberen Wok wieder erhitzen und darin das resftiche Öl heiß werden lassen. Knoblauch und Ingwer darin schwenken, bis sie zu duften beginnen. Das Gemüse zufügen und unter Rühren 2 Minuten dünsten. Das Fleisch wieder In den Wok geben und 1 Minute erhitzen. Sauce und Sesamöl unterrühren. Die Frühlingszwiebel unterheben und sofort mit frisch gekochtem Reis servieren.