Hühnchen-Tagine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen-TagineDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Hühnchen-Tagine

Rezept: Hühnchen-Tagine
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Zwiebel in kleinen Spalten
2-4 Knoblauchzehe in Scheiben
450 g Hähnchenbrustfilet (gewürfelt)
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 Zimtstangen (leicht zerdrückt)
Hier kaufen!1 EL Weizen-Vollkornmehl
250 g Aubergine (gewürfelt)
1 rote Paprika in kleinen Stücken
80 g kleine Champignons in Scheiben
1 EL Tomatenmark
600 ml Hühnerbrühe
280 g Kichererbsen (aus der Dose, abgespült und abgetropft)
50 g getrocknete Aprikosen (klein geschnitten)
Salz und Pfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frisch gehackter Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren drei Minuten andünsten. Das Hühnerfleisch zugeben und unter Rühren fünf Minuten von allen Seiten anbraten. Nach zwei Minuten Kreuzkümmel und Zimtstangen zugeben.

2

Das Mehl über den Pfanneninhalt verteilen und unter Rühren zwei Minuten anschwitzen. Geschnittenen Auberginen, Paprika und Pilze zugeben und alles zwei Minuten unter Rühren garen.

3

Das Tomatenmark mit der Brühe mischen, in die Pfanne gießen und alles aufkochen. Die Hitze reduzieren, dann Kichererbsen und Aprikosen zufügen. Die Pfanne abdecken und 15-20 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.

4

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Koriander bestreuen und servieren.